Vortrag auf der Wilken Kirchentagung

Am 22. Juni 2016 durfte ich Gast auf der Kirchentagung der Firma Wilken im Ulmflieger in Ulm sein und bei interessanten Gesprächen den Fernblick auf die Alpen genießen. In meinem Vortrag ging es um die Frage, was sich aus dem Anspruch an Subsidiarität ergibt: „Das Subsidiaritätsprinzip in der kirchlichen Verwaltung: Leitbild kirchlicher Verwaltungsentwicklung oder ein anderes Wort für chaotische Ineffizienz?“. Die Vortragsfolien können hier heruntergeladen werden, der erwähnte weiterführende Literaturhinweis von V. Dessoy ist hier verfügbar.

Daneben habe ich einen Workshop zur Doppik-Umstellung moderiert: „Umstellung auf die Doppik! Erfahrungsaustausch zu Erfolgsfaktoren, Fallstricken und Projektplanungen“. Den erwähnten Literaturhinweis von F. Spier finden Sie hier .